Bausatz Nachtlicht zum Löten lernen

Das Nachtlicht ist ein Bausatz zum Löten lernen. Über einen Fotowiderstand werden zwei LEDs eingeschaltet, wenn es dunkel wird.


Detaillierte Anleitung

Der Bausatz enthält eine Anleitung, die jeden Schritt genau erklärt. Zu jedem Bauteil wird genau beschrieben, wie man es am besten einlötet.

Bauanleitung


Einstieg für Anfänger

Der Bausatz enthält nur große bedrahteten Bauteile. Auf der Platine ist viel Platz und die Lötpads sind groß.

Bauteile


Elektronik lernen

Der Bausatz vermittelt auch einen Einstieg in elektronische Schaltungen und verschiedene Bauteile. Ein IC, Transistoren, LEDs, Widerstände, ein Poti, sowie die USB-Buchse machen das Löten interessant und abwechslungsreich.

Funktionsweise


Analoge und digitale Signale

Die Helligkeit der einen LED ergibt sich direkt aus der Helligkeit am Fotowiderstand. Die andere LED wird über einen Operationsverstärker gesteuert und ist entweder an oder aus.

Operationsverstärker


Nachtlicht

Der Bausatz wird über einen USB-Stecker mit Strom versorgt. Der fertige Bausatz kann zusammen mit einem USB-Netzteil an einer Steckdose als Nachtlicht benutzt werden.

Inbetriebname


Chaotikum

Der Bausatz wird vom Chaotikum entwickelt. Das Chaotikum beschäftigt sich kreativ mit Technik und ihrer Auswirkungen auf die Gesellschaft.

Chaotikum


Offene Hardware

Alle Materialien dieses Bausatz stehen unter einer freien Lizenz. Die EAGLE-Dateien der Platine, die Grafiken der Anleitung und alle Texte auf dieser Website können frei verwendet werden.

Quelldaten der Platine


Workshops

Auf Veranstaltungen und Workshops bauen wir den Bausatz mit Löteinsteigern jeden Alters auf.

Veranstaltungen